«Es ist Zeit für einen Papst der Armen»

Der Theologieprofessor und ehemalige Leiter des deutschen Hilfswerks Misereor, Josef Sayer, hat jahrelang als Entwicklungshelfer und Pfarrer in den Slums von Lima gearbeitet.

 So stellte sich die französische Künstlerin Noelle Herrenschmidt das letzte Konklave im April 2005 vor
Bildlegende: So stellte sich die französische Künstlerin Noelle Herrenschmidt das letzte Konklave im April 2005 vor Keystone

Er hat uns im Gespräch erklärt, weshalb er es gut fände, wenn der nächste Papst aus Lateinamerika käme.

Autor/in: Heidi Kronenberg, Redaktion: Hans Ineichen