Es könnte künftig mehr Zyklone im Mittelmeerraum geben

Der heftige Sturm Kleopatra, der in der Nacht vom Montag über Sardinien hinweggefegt ist und Tod und Verwüstung gebracht hat, war ein Zyklon. Italienische Meteorologen überrascht das Phänomen nicht. Seit fünfzig Jahren nimmt die Zahl dieser heftigen Unwetter im Mittelmeerraum stetig zu.

Luftaufnahme der Sturmschäden auf Sardinien.
Bildlegende: Luftaufnahme der Sturmschäden auf Sardinien. Keystone

Autor/in: Massimo Agostinis, Redaktion: Barbara Peter