Fairtrade und Profit: «Nicht zwingend ein Gegensatz - aber oft»

Ein neues Buch vereint Beiträge von Ökonomen, Theologen, und Agrarwissenschafterinnen zum Thema Ernährung: Es geht der Frage nach, warum es so viel Nahrungmittel gibt - und gleichzeitig immer noch so viele Menschen hungern. 

Das neue Buch heisst: «Zwischen Fairtrade und Profit».

Beiträge

  • «Die Machtkonzentration ist Schuld an der Ungleichverteilung»

    Einer der Buchautoren, Thomas Gröbly, sagt, es seien wenige Akteuren, die das Nahrungsmittelsystem zunehmend kontrollierten. Warum - und was die Folgen sind, sagt er im Gespräch mit Klaus Ammann.

    Klaus Ammann

  • «Freihandel könnte auch für die ärmeren Länder ein Segen sein»

    Ulrike Hermann ist Wirtschaftskorrespondentin der deutschen Tageszeitung TAZ. Sie beschreibt, welche Chancen der Freihandel bietet, aber auch welche Ungerechtigkeiten er verursacht.

    Klaus Ammann

Autor/in: Klaus Amman, Redaktion: Susanne Schmugge