Federica Mogherini: das neue Gesicht der EU-Aussenpolitik

Bis vor einigen Monaten war Federica Mogherini selbst den meisten Italienern unbekannt. Und nun wird die italienische Aussenministerin die neue EU-Aussenbeauftragte. Mogherini ist jung und ehrgeizig, hat aber bislang nur wenig aussenpolitische Erfahrung.

Die italienische Aussenministerin und neue EU-Aussenbeauftragte Federica Mogherini.
Bildlegende: Die nächste EU-Aussenbeauftragte kommt aus Italien: Federica Mogherini. Keystone

Dass sie sich in Brüssel dennoch durchsetzen konnte, ist auch eine grosse Genugtuuung für den italienischen Premierminister Renzi.

Autor/in: Rolf Pellegrini, Redaktion: Barbara Peter