Fliessendes Wasser - ein kostbares Gut

Fliessendes Wasser aus dem Hahn zu Hause ist in vielen Ländern ein Luxus. Und selbst sauberes Trinkwasser ist vielerorts nach wie vor ein rares Gut. Damit sich dies ändern soll, hat die UNO den internationalen Tag des Wasser ins Leben gerufen.

Menschen stehen mit Behältern Schlange vor einem Wassertank.
Bildlegende: Zimbabwer holen sich Wasser in einem Industrieareal (Archivbild 2008). Keystone

Der vergangene Sonntag stand unter dem Motto: «Wasser und nachhaltige Entwicklung». Mitschuld an der mangelnden Versorgung ist an vielen Orten - nebst dem Klimawandel - auch die Regierung wie das Beispiel Simbabwe zeigt.

Autor/in: Leonie March, Redaktion: Salvador Atasoy