Flüchtlinge auf Zypern: «Willkür und verschleppte Verfahren»

Zypern - die griechische Ferieninsel im Mittelmeer liegt ziemlich genau zwischen der Türkei und Syrien. Doch trotz dieser nahezu idealen Lage landen nur selten Flüchtlingsboote auf Zypern.

Ein Blick durch den Metallzaun mit Spitzen in Kokkinotrimithia.
Bildlegende: Flüchtlinge beim Eingang zum Auffanglager in Kokkinotrimithia. Keystone

Jüngst kamen dennoch rund 100 Flüchtlinge - ist das jetzt der Anfang einer Bewegung?
Oder warum kamen die Flüchtlinge ausgerechnet jetzt nach Zypern?

Das sei wohl Zufall, sagt Christiane Sternberg. Die Journalistin lebt auf Zypern. Flüchtlinge hätten es auf Zypern sehr schwer.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Salvador Atasoy