Formel 1: Bernie Ecclestone unter Druck

Er hat ein Milliarden-Vermögen, der Mann an der Spitze der Formel 1. Doch Ecclestone ist in Nöten. Er soll einen deutschen Banker bestochen haben, um billiger an gewisse Verkaufsrechte zu kommen und sein Imperium auszubauen.

Bernie Ecclestone bei seiner Ankunft im High Court in London am 7. November
Bildlegende: Bernie Ecclestone bei seiner Ankunft im High Court in London am 7. November Keystone

Was diese Vorwürfe gegen den Big Boss für die Formel 1 bedeuten, darüber haben wir mit SRF Fernseh-Kommentator Michael Stäuble gesprochen.

Autor/in: Annina Mathis, Redaktion: Hans Ineichen