Fukushima: Japanische Atom-Lobby will schnelle Wiederbesiedlung

Eine Delegation aus dem japanischen Fukushima kommt in die Schweiz um sich über erneuerbare Energien zu informieren. Aber wirklich überzeugt vom Atomausstieg ist Japans Regierung vier Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima nicht, wie der Journalist Martin Fritz erklärt.

Geigerzähler vor Atom-Ruine im japanischen Fukushima.
Bildlegende: Die japanische Region Fukushima ist teilweise immer noch verstrahlt. Keystone

Autor/in: Susanne Schmugge