Fusionsinitiative: «Die Ablehnung kommt eher aus dem Baselbiet»

Am Wochenende stimmen Basel-Stadt und Baselland über die Prüfung einer Kantonsfusion ab. Es ist nicht zum ersten Mal, dass die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger diese Frage beantworten sollen. Schon in den 30er Jahren und 1969 gab es solche Abstimmungen.

Abstimmungsplakat zur Fusionsinitiative: Ein Baslerstab streckt dem Baselbieter-Stab einen Schleckstengel hin, während er hinter seinem Rücken einen Hammer versteckt.
Bildlegende: Basel-Stadt habe keine ehrlichen Absichten, so impliziert es das Abstimmungsplakat der Fusionsgegner. Keystone

Regionalredaktor Dieter Kohler erklärt, warum die Fusionsfrage jetzt wieder gestellt wird.

Autor/in: Urs Gilgen, Redaktion: Philippe Chappuis