Gezielter Schlag gegen Marktplatz von Cyberkriminellen

In einer internationalen Aktion haben Sicherheitsbehörden dieser Tage einen grossen Marktplatz von Cyberkriminellen ausgehoben. In einem Untergrund-Forum namens «Darkode» wurde laut dem US-Justizministerium Software für Online-Angriffe ausgetauscht.

Aufnahme eines FBI-Agenten, der über die Aktion gegen die Plattform «Darkode» informiert.
Bildlegende: Die US-Bundespolizei FBI informiert über die Aktion gegen die Plattform «Darkode». Keystone

Bei der Aktion haben Behörden von 20 Ländern zusammengearbeitet. Die Schweiz war an der Aktion zwar nicht beteiligt. Marc Henauer als Chef der Sektion MELANI beim Nachrichtendienst des Bundes (NDB) verfolgt die Vorgänge aber genau.

Autor/in: Marc Allemann, Redaktion: Barbara Peter