Gibt es immer mehr extreme Wetterereignisse?

Im Emmental, am Oberlauf der Emme, ging ein starkes Gewitter nieder, das Unwetter hat grosse Schäden hinterlassen. Es habe so stark geregnet wie seit 300 Jahren nicht mehr, hiess es danach. Einmal mehr stellt sich die Frage: nehmen solch grosse Naturkatastrophen zu?

Beiträge

  • Noch lassen sich die Schäden des gestrigen Unwetters nicht beziffern

    Alle zehn Jahre 50 Prozent mehr Schäden

    Ueli Winzenried, Chef der Gebäudeversicherung des Kantons Bern, stellt eine starke Zunahme von Unwettern fest. Der Kanton Bern sei aber gewappnet.

    Tobias Fässler

  • Bei der Elementarschaden-Versicherung zahlen alle die gleiche Prämie.

    «Die Konzentration der Versichertenwerte nimmt zu»

    Die Versicherungssumme des Elementarschaden-Pools wurde verdoppelt, von einer Milliarde auf zwei Milliarden Franken. Das erläutert Sabine Alder, Pressesprecherin des Schweizerischen Versicherungsverbandes.

    Barbara Widmer