Goodbye NHL-Stars: Der Lockout ist beendet

  • Montag, 7. Januar 2013, 6:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. Januar 2013, 6:20 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 7. Januar 2013, 7:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 7. Januar 2013, 9:20 Uhr, Radio SRF 4 News

In der Schweiz packen die Eishockey-Stars aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga, der NHL, ihre Koffer. In den USA haben sich die Eishockeyclubs und die Spieler nach einem monatelangen Streit in der Nacht auf Sonntag geeinigt.

Beiträge

  • Ueli Schwarz: «Glaube nicht, dass nun der grosse Kater kommt»

    Während des Lockouts haben sich die NHL-Spieler auch bei Schweizer Eishockeyclubs fit gehalten und hier für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

    Ueli Schwarz ist Direktor Leistungssport bei Swiss Ice Hockey. Er glaube nicht, dass die Attraktivität der Schweizer Eishockey-Liga sinke.

    Nadja Ruch

  • Die beiden NHL-Stars Damien Brunner und Henrik Zetterberg jubeln für den EV Zug am 13. November gegen die ZSC Lions

    Lockout-Ende schmerzt besonders den EV Zug

    Mit Damien Brunner, Rafael Diaz und Henrik Zetterberg kehren nach dem Lockout-Ende gleich drei der vier erfolgreichsten Spieler beim EV Zug in die NHL zurück.

    Die Abgänge werden auf dem Eisfeld zweifellos eine Lücke hinterlassen, sagt der Sportchef des EV Zug, Jakub Horak. Doch insgesamt waren die NHL-Stars für Zug wie für das Schweizer Eishockey ein Gewinn, ergänzt der ehemalige Eishockey-Profi.

    Matthias Heim

Autor/in: Matthias Heim