Graubünden: Invasion der Tausendfüssler

Zu Tausenden überfallen die Tausendfüssler derzeit Wohnhäuser in Graubünden. Dieses Phänomen wiederholt sich seit einigen Jahren immer im Herbst. Die Tausendfüssler haben Wandersaison und die Kammerjäger viel zu tun.

Tausendfüssler: Sie können eine Plage sein.
Bildlegende: Tausendfüssler: Sie können eine Plage sein. Reuters

Autor/in: Luca Laube, Redaktion: Christian Weisflog