Grossaktion des FBI gegen illegale Internetseite Silk Road

Der Betreiber von Silk Road sitzt in Haft.Die Internetseite funktionierte ähnlich wie ebay. Nur kauften die Kunden nicht Handtaschen und Kameras ein, sondern Drogen und Waffen.Wirtschaftsredaktor Samuel Emch erklärt, weshalb es Silk Road schaffte, so lange unentdeckt zu bleiben:

Auch Waffenkäufe werden zunehmend übers Internet getätigt.
Bildlegende: Auch Waffenkäufe werden zunehmend übers Internet getätigt. Keystone

Autor/in: Susanne Schmugge, Redaktion: Iwan Santoro