Grossbritannien fürchtet sich vor Dschihadisten

Die Terrormiliz «Islamischer Staat» hat einen amerikanischen Journalisten getötet. Auf einem Video ist zu sehen, wie der Mann geköpft wird. Ein verhüllter Dschihadist spricht Drohungen in britischem Akzent aus. In Grossbritannien versucht man, den Dschihadisten zu indentifizieren.

Der Dschihadist im Video.
Bildlegende: Der Dschihadist im Video. Screenshot.

Der Akzent des Jihadisten scheint aus London oder zumindest Südengland zu stammen. Unser Korrespondent Martin Alioth sagt, wo man steht mit der Suche nach dem Dschihadisten.

Autor/in: Barbara Peter