Grossbritanniens Job-Wunder: «Vieles ist mehr Schein als Sein»

So viele Stellen wie diesen Sommer wurden seit Jahren nicht mehr geschaffen in Grossbritannien. Die Arbeitslosigkeit ist mit gut 5 Prozent so tief wie lange nicht. Nur: Viele der neuen Jobs seien nicht nachhaltig, sagt der Journalist Peter Miles in London.

Mann mit Werbeschild an einer Strasse.
Bildlegende: Er hat im Moment gute Chancen einen Job zu bekommen. Keystone

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Susanne Schmugge