Haitis Instabilität: «Gleiches Szenario wie nach dem Beben 2010»

Vor knapp zwei Wochen hat der Wirbelsturm «Matthew» Teile der Karibikinsel Haiti verwüstet. Rund 500 Menschen haben im Sturm ihr Leben verloren. Am Samstag hat UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon bei einem Besuch versucht, den Menschen Mut zu machen. Seine Worte sind nicht nur gut angekommen.

Zu sehen ist UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon (2.v.r.) bei seiner Ankunft in Haiti (15.10.16).
Bildlegende: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon (2.v.r.) bei seiner Ankunft in Haiti (15.10.16). Keystone

Neben der Zerstörung macht den Menschen auf Haiti auch die chronische politische Instabilität zu schaffen, sagt unsere Mitarbeiterin Sandra Weiss.

Autor/in: Roger Aebli, Redaktion: Daniel Eisner