«Halbe Milliarde ist für Iran ein Tropfen auf den heissen Stein»

In einer Woche, am 20. Januar 2014, tritt das Atom-Abkommen mit dem Iran in Kraft. Teheran drosselt seine Uran-Anreicherung. Im Gegenzug werden 550 Mio. Dollar an blockierten Gelder freigegeben. Für den Iran allerdings ein eher kleiner Betrag, wie Auslandredaktor Fredy Gsteiger im Gespräch erklärt.

Sicherheitsbeamter vor dem Atomkraftwerk in Bushehr.
Bildlegende: Sicherheitsbeamter vor dem Atomkraftwerk in Bushehr. Keystone (Archiv)

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Philippe Chappuis