Helvetische Könige: Warum Bücher von ex-Bundesräten beliebt sind

Ruth Metzler, Kaspar Villiger, Micheline Calmy-Rey oder Hans-Rudolf Merz: Sie alle haben ein Buch über ihre Zeit im Bundesrat geschrieben. Und jetzt legt auch Alt-Bundesrat Arnold Koller nach. Warum schreiben Alt-Bundesräte Bücher über ihre Regierungszeit? Und warum verkaufen sich diese so gut?

Bundesrat Arnold Koller diskutiert 1989 im Nationalratssaal mit SP-Nationalrat Helmut Hubacher.
Bildlegende: Bundesrat Arnold Koller (r.) mit SP-Nationalrat Helmut Hubacher (1989 im Nationalratssaal). Keystone

Autor/in: Sascha Zürcher