Heribert Prantl: «Deutsche FDP verpasst den Neuanfang»

Der Erfolg bei den Landtagswahlen in Niedersachsen verhindert einen personellen Neubeginn bei der deutschen FDP. Der umstrittene Amtsinhaber Philipp Rösler behält den Parteivorsitz. 

Bildlegende: keystone

Als Spitzenkandidat für die Bundestagswahlen im Herbst schickt die FDP allerdings Fraktionschef Rainer Brüderle ins Rennen.

Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung sagt, was er von dieser Lösung bei den deutschen Liberalen hält.

Moderation: Barbara Büttner