Hochansteckendes Ebola-Virus in Westafrika

Im westafrikanischen Guinea breitet sich die Ebola-Seuche weiter aus. Dutzende Menschen sind gestorben, zahlreiche weitere sind infiziert. Betroffen sind verschiedene Gegenden des Landes - auch die Hauptstadt Conakry.

Menschen mit Mundschutz stehen vor einem Gebäude.
Bildlegende: Bei Ebola ist die Ansteckungsgefahr gross. Keystone

Warum aber konnte sich das Virus so rasch und unkontrolliert ausbreiten? Anja Wolz von «Médecins sans frontières» hat durchaus eine Erklärung.

Autor/in: Barbara Büttner, Redaktion: Karin Britsch