«Ich bin Schotte, aber auch Brite»

Donnerstag ist ein historischer Tag in Schottland: die Abstimmung über die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich. Doch was bedeutet es, Schotte zu sein? Wie ist das Verhältnis zu den Engländern? Und welche Folgen hätte die Unabhängigkeit? Darüber sprechen zwei Schotten, die in der Schweiz leben.

Schotten in der Schweiz: Neil Wallace (l.) und Alan Paterson.
Bildlegende: Schotten in der Schweiz: Neil Wallace (l.) und Alan Paterson.

Wir sprechen mit zwei Schotten in der Schweiz über die Unabhängigkeit.

Alan Paterson ist 61 Jahre alt, arbeitet als Software-Entwickler und lebt seit bald 40 Jahren in der Schweiz. Neil Wallace kam vor sieben Jahren in die Schweiz als Verkaufsleiter einer internationalen Firma. Er ist 49 Jahre alt und insgesamt seit fast 20 Jahren nicht mehr in Schottland.

Moderation: Lukas Mäder