In Ägypten wird der Ausnahmezustand aufgehoben

Drei Monate lang galt in Ägypten der Ausnahmezustand, nun ist Schluss: Ein Gericht hat die Verordnung per sofort aufgehoben. Der Ausnahmezustand war Mitte August verhängt worden, nach blutigen Zusammenstössen zwischen den ägyptischen Sicherheitskräften und Anhängern des gestürzten Präsidenten Mursi.

Nächtliche Ausgangssperre und Checkpoints des Militärs in Kairo.
Bildlegende: Nächtliche Ausgangssperre und Checkpoints des Militärs in Kairo. Keystone

Die Sicherheitslage habe sich verbessert, aber es sei schwer zu sagen, ob das dem Ausnahmezustand zuzuschreiben ist, sagt die Journalistin Astrid Frefel in Kairo.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Barbara Peter