Inspektoren prüfen Syriens Chemiewaffen

Ein Team von 14 UNO-Mitarbeitern und 19 Spezialisten der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen ist in Syrien eingetroffen. Das Fernziel ist die Vernichtung aller syrischen Chemiewaffen. Fredy Gsteiger aus unserer Auslandredaktion sagt, was die Chemiewaffen-Inspektoren genau tun.

UN-Chemiewaffenexperten bei ihrer Ankunft in Damaskus.
Bildlegende: UN-Chemiewaffenexperten bei ihrer Ankunft in Damaskus. Keystone

Autor/in: Hans Ineichen, Redaktion: Simone Weber