Integration von Flüchtlingen: «Schule spielt eine Schlüsselrolle»

Unter den Flüchtlingen, die die Schweiz erreichen, sind auch viele syrische Familien mit Kindern und Jugendlichen. Für sie leistet die Schule eine zentrale Integrationsfunktion. Doch gehn mit ihrer Einschulung auch neue Kosten einher.

Ein Schueler der fünften Klasse löst eine Übung während dem Mathematikunterricht.
Bildlegende: Die Schule als Ort der Integration für Flüchtlingskinder. Keystone

Die Schule als Schlüsselrolle der Integration: Daran erinnern - pünktlich zum Weltlehrertag - die beiden Dachverbände der Schweizer Lehrkräfte. In ihrer Erklärung beziehen sie sich auf die UNO-Agenda 2030, die unter anderem das Ziel formuliert hat, dass alle Kinder eine Grundschule besuchen können.

Beat Zemp, Präsident des Schweizer Lehrerverbands, erklärt im Gespräch mit Leonie Marti, was diese Ziele für die Schweiz bedeuten.


 

Autor/in: Leonie Marti, Moderation: Daniel Eisner, Redaktion: Eliane Leiser