Iran: Holocaust-Karikaturen in einer Ausstellung

Was derzeit in einem Kulturzentrum in Teheran gezeigt wird, ist für den jüdischen Weltkongress ein Schlag ins Gesicht: Holocaust-Karikaturen. Grundlage war ein Wettbewerb, an dem Künstler aus aller Welt teilnehmen konnten.

Ein iranischer Kleriker in der Ausstellung von Holocaust-Cartoons.
Bildlegende: Ein iranischer Kleriker in der Ausstellung von Holocaust-Cartoons.

Wir haben ARD-Korrespondent Reinhard Baumgarten gefragt, warum man in Teheran eine so provokative Ausstellung mache

Autor/in: Marlen Oehler, Redaktion: Hans Ineichen