Iranische Kampfflugzeuge fliegen im Irak

Iran fliegt seit einigen Tagen Luftangriffe im Irak. Sie sollen dort Stellungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" bombadiert haben, meldet das US-Verteidigungsministerium. Iran hat diese Nachricht nicht bestätigt, jedoch auch nicht dementiert.

Fünf iranische Kampfflugzeuge fliegen in synchroner Formation.
Bildlegende: Iaranische Kampfflugzeuge gliegen gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" im Irak. Keystone

Ulrich Tilgner ist Iran-Kenner und war bis vor Kurzem in Teheran. Im Gespräch mit Miriam Knecht erörtert er die Rolle des Irans in der Abwehr gegen den "Isamischen Staat". Iran habe vielerlei Motive, sich in diesem Kampf aktiv zu beteiligen, so Tilgner.

Autor/in: Eliane Leiser, Moderation: Miriam Knecht, Redaktion: Matthias Heim