Irland hat eine Schülerin nicht vor Missbrauch geschützt

Zehntausende Kinder missbraucht in kirchlich geführten Besserungsanstalten, ungezählte Jungen und Mädchen Opfer von sexuellen Übergriffen durch katholische Geistliche - immer wieder sorgten in Irland in den letzten Jahrzehnten neue Missbrauchs-Skandale für Schlagzeilen.

Auch die katholische Kirche in Irland muss sich verantworten.
Bildlegende: Auch die katholische Kirche in Irland muss sich verantworten. Keystone

Nun hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erstmals befunden, dass der irische Staat die Verantwortung für diesen Missbrauch trug.

Autor/in: Martin Alioth, Redaktion: Barbara Peter