Istanbul: Angespannte Lage vor den Gemeindewahlen

In der Türkei wird nächstes Wochenende gewählt: Diese Gemeindewahlen sind insbesondere für Ministerpräsident Erdogan ein wichtiger Gradmesser. Er will in ein paar Monaten neuer Präsident werden.

MInisterpräsident Erdogan bei einer Wahl-Veranstaltung am Sonntag.
Bildlegende: MInisterpräsident Erdogan bei einer Wahl-Veranstaltung am Sonntag.

Dass bei diesen Gemeindewahlen alles mit rechten Dingen zugehen wird - daran zweifeln jedoch viele in der Türkei. Es herrscht Misstrauen und sogar von Wahlbetrug ist die Rede. Die Bevölkerung beginnt sich zu wehren.

Autor/in: Luise Samman, Redaktion: Salvador Atasoy