Italien: Die Fünf-Sterne-Bewegung im Sturzflug

Bei den Provinzwahlen im italienischen Südtirol erreichte die Partei von Beppe Grillo nur zwei Prozent der Stimmen. Bei den nationalen Wahlen im Februar waren es noch über acht Prozent. Italien-Korrespondenten Massimo Agostinis erläutert im Gespräch die Gründe für diesen Abstur.

Für Beppe Grillos Fünf-Sterne-Bewegung wirds eng.
Bildlegende: Für Beppe Grillos Fünf-Sterne-Bewegung wirds eng. Keystone

Autor/in: Barbara Peter