IV-Revision: «Was bleibt von den Einsparungen?»

Sollen schwerbehinderte Menschen künftig weniger IV-Renten erhalten? Darüber entscheidet heute der Ständerat.Mit der Gesetzes-Revision sollen Schwerbehinderte künftig erst ab einem Invaliditätsgrad von 80 Prozent eine volle Rente erhalten - heute gelten 70 Prozent.

CVP-Fraktionschef und Ständerat Urs Schwaller
Bildlegende: CVP-Fraktionschef und Ständerat Urs Schwaller keystone

Der Nationalrat hatte vergangene Woche klar "Nein" gesagt zu tieferen Renten.


Die CVP ist in der Frage gespalten - CVP-Ständerat und Fraktionschef Urs Schwaller Urs Schwaller spricht sich für die Revision aus. Daran ändere auch das Nein aus dem Nationalrat nichts, wie er im Gespräch mit SRF4 News sagt.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Lukas Mäder