Japans Regierung setzt wieder auf Atomstrom

In Japan soll nächstes Jahr ein AKW wieder den regulären Betrieb aufnehmen - das erste Mal seit der Katastrophe von Fukushima. Alle behördlichen Instanzen haben dem Neustart des AKW Sendai zugestimmt. Der Journalist Martin Fritz in Tokyo sagt, was der Schritt für Japans Energieversorgung bedeutet.

Zwei Reaktoren des AKW Sendai – es geht 2015 wieder ans Netz.
Bildlegende: Zwei Reaktoren des AKW Sendai – es geht 2015 wieder ans Netz. Keystone

Autor/in: Philippe Chappuis