Kampf dem Abfall am Everest

Wer den höchsten Berg der Welt besteigt, muss künftig beim Abstieg acht Kilogramm Abfall mit ins Tal nehmen: Diese Regelung hat die Nepalesische Regierung beschlossen. Sie will den höchsten Berg der Welt auf diese Weise sauberer machen.

Der Mount Everest aus dem Flugzeug fotografiert.
Bildlegende: Der Mount Everest aus dem Flugzeug fotografiert. Keystone

Der Berner Kari Kobler bietet seit Jahren Expeditionen auf den Mount Everest an und stand selber fünf Mal auf dem Gipfel. Er hat uns im Gespräch erklärt, dass diese Aktion auch finanzielle Aspekte hat.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Hans Ineichen