Kantonale Strassenbauprojekte ausgebremst

Die Preiserhöhung für die Autobahnvignette war mit dem sogenannten Netzbeschluss gekoppelt. Dieser sieht vor, dass der Bund Strassenprojekte der Kantone übernimmt. Was bedeutet jetzt das Nein für diese kantonalen Projekte?

Beiträge

  • «Das ist eine aussergewöhnliche Situation»

    Jakob Stark ist Präsident der Konferenz der kantonalen Baudirektoren. Wir haben ihn gefragt, was das Nein zum höheren Vignettenpreis bedeute.

    Elmar Plozza

  • «Jetzt sind alternative Lösungen gesucht»

    Im Kanton Zürich bedeutet das Nein zur teureren Autobahn-Vignette, dass zum Beispiel die Fertigstellung der Oberlandautobahn verzögert wird. Zu den Auswirkungen des Neins haben wir Volkswirtschaftsdirektor Ernst Stocker befragt.

    Hans-Peter Künzi