Kantone wollen Fachkräfte-Kontingente nicht kürzen

Die Kantone wehren sich gegen die neusten Pläne des Bundesrats bei der Zuwanderung. Schweizer Unternehmen dürfen im nächsten Jahr 2000 Ingenieure oder IT-Fachleute weniger aus den USA oder Indien rekrutieren. Diese Pläne seien schlecht für die Wirtschaft, kritisieren nun die Kantone. 

Hinweisschilder vor Zoll-Station an Schweizer Grenze.
Bildlegende: Aus Nicht-EU-Ländern sollen weniger Fachleute kommen. Keystone

Autor/in: Gaudenz Wacker