Katalonien nimmt sich Schottland zum Vorbild

Hunderttausende Katalanen gehen am Donnerstag in Barcelona auf die Strasse. An ihrem Nationalfeiertag wollen sie ein Zeichen setzen - für ein unabhängiges Katalonien.

Und am 9. November sollen die Katalanen abstimmen können über das Verhältnis zu Spanien. Nur: Madrid will nichts wissen von einer Abstimmung. Nur Gesamtspanien könne über die Zukunft Kataloniens bestimmen.

Umso gespannter schaue man von Barcelona aus nach Schottland, wo in einer Woche über die Unabhängigkeit abgestimmt wird. Das sagt der Wirtschaftshistoriker Hans-Joachim Voth. Er forschte jahrelang an der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona - und ist klar für die katalanische Unabhängigkeit.

Beiträge

  • Kann ein unabhängiges Katalonien wirtschaftlich überleben?

    Katalonien feiert seinen Nationalfeiertag und in Barcelona wollen Hunderttausende Katalanen auf die Strasse gehen, um Stimmung zu machen für die Unabhängigkeit von Spanien.

    Der Wirtschaftshistoriker Hans-Joachim Voth forschte jahrelang an der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona. Er ist ein klarer Befürworter der Selbstbestimmung der Katalanen und sagt: Für Katalonien wäre die Unabhängigkeit auch wirtschaftlich ein Segen.

    Andrea Christen

Autor/in: Andrea Christen, Redaktion: Tina Herren