Kim Jong Un entledigt sich seines Onkels und festigt seine Macht

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat mit seinem Onkel kurzen Prozess gemacht: Der 67-jährige General Jang Song Thaek wurde hingerichtet. Ein Militärgericht habe ihn wegen Hochverrats zum Tode verurteilt, hiess es aus Pjöngjang.

Jang Song Thaek am Donnerstag vor einem Militärtribunal
Bildlegende: Jang Song Thaek am Donnerstag vor einem Militärtribunal Keystone

Urs Morf, SRF-Ostasienkorrespondent im Gespräch über die konkreten Vorwürfe gegen den Onkel von Kim Jong Un und die Hintergründe für dieses brutale Vorgehen.

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Barbara Peter