Kölner Karneval: «Wer's übertreibt, der fliegt»

Für viele ist jetzt die schönste Zeit des Jahres: Fasnacht. In der Schweiz in Luzern, Solothurn und vielen weiteren Orten. Fasnacht feiern aber bekanntlich auch unsere Nachbarn in Deutschland. Am Donnerstag beginnt beispielsweise in Köln die Weiberfasnacht, der Karneval.

Ein Sicherheitspunkt für Frauen vor dem Kölner Dom.
Bildlegende: Köln hat für die Weiberfasnacht Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Keystone

Dieses Jahr ist in Köln vieles anders: Nachdem an Silvester Frauen begrapscht und teils massiv belästigt wurden, wird die Polizei in der Kölner Innenstadt massiv Präsenz markieren. Besonders am Hauptbahnhof und beim Dom. Jan Hendrik Raffler vom Westdeutschen Rundfunk war am Donnerstagmorgen in Köln vor Ort und schildert wie die Vorkehrungen konkret aussehen.

Moderation: Tina Herren, Redaktion: Susanne Stöckl