KOF: Schlechtere Perspektiven für die Schweizer Wirtschaft

Die Schweizer Konjunktur kühlt sich in den nächsten Monaten spürbar ab. Das zeigt das neuste Konjunktur-Barometer der Konjunktur-Forschungsstelle KOF der ETH Zürich. Klaus Abberger erklärt warum.

Das Barometer ist im Dezember das dritte Mal in Folge gefallen, deutlicher als in früheren Monaten. Woher kommt dieser Pessimismus?

Autor/in: Iwan Lieberherr