Kolumbien: «Friedensprozess auf gutem Weg»

In Kolumbien hatten sich die Regierung und die Rebellenorganisation FARC im November auf Friedensverhandlungen geeinigt. Jetzt aber beendete die FARC den Waffenstillstand. Die Friedensverhandlungen jedoch seien dadurch nicht gefährdet, sagt unser Lateinamerika-Korrespondent Ulrich Achermann.

Dialog trotz Krieg: FARC-Mitglieder beraten sich.
Bildlegende: Dialog trotz Krieg: FARC-Mitglieder beraten sich. Keystone

Autor/in: Thomas Accola