Konföderationen Cup mit neuer Torlinien-Technologie

Am Wochenende startet der Konföderationen-Cup in Brasilien. Das ist nicht nur ein Testlauf für die Stadien und die Verkehrs-Infrastruktur. Zum ersten Mal kommt auch eine neue Technologie zum Einsatz, die die ewig heikle Frage beantworten soll: Tor oder nicht Tor.

Kameras und eine Uhr am Handgelenk der Schiedsrichter sollen beim Torentscheid helfen.
Bildlegende: Kameras und eine Uhr am Handgelenk der Schiedsrichter sollen beim Torentscheid helfen. Reuters

Autor/in: Rachel Murith, Redaktion: Philippe Chappuis