Korsika: Separatisten legen Waffen nieder

In Korsika will die grösste Untergrundbewegung der korsischen Nationalisten ihren bewaffneten Kampf gegen den französischen Staat beenden: Die Front de libération nationale de la Corse (FLNC) kündigte an, dass sie die Waffen niederlegen und aus dem Untergrund kommen werde.

Maskierte Mitglieder der korsischen Untergrundbewegung FLNC richten sich an die Öffentlichkeit.
Bildlegende: Die korsische Untergrundbewegung FLNC will zukünftig auf Gewalt verzichten. Keystone

Tina Herren hat Frankreich-Korrespondent Ruedi Mäder gefragt, wie überraschend diese Nachricht kommt.