Krieg im Nahen Osten: «Ein Funken und alles explodiert»

Kämpfe zwischen Israel und den Palästinensern - das ist nichts Neues. Schon seit mehr als einem halben Jahrhundert bekämpfen sich die beiden Seiten.

Im Gazastreifen schlagen Bomben der israelischen Armee ein.
Bildlegende: Israel beantwortet Raketen aus dem Gazastreifen mit Luftangriffen. Keystone

Iren Meier war SRF-Nahostkorrespondentin zwischen 2004 und 2012. Sie hat auch über den Gaza-Krieg von 2008 berichtet, als Israel mit Bodentruppen auf das palästinensische Gebiet einmarschierte.

Im SRF-Gespräch erklärt sie, welche Ziele Israel und die Hamas bei diesem jüngsten Konflikt verfolgen. Und warum ein Ende der Gewalt nicht in Sicht ist.

Autor/in: Marc Allemann