Kriegerische Konflikte vertreiben weltweit Millionen Menschen

Etwa 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Diese Angaben haben Regierungen, Nichtregierungs-Organisationen und das UNO-Flüchtlingswerk UNHCR zum heutigen Welt-Flüchtlingstag zusammengetragen.

Flüchlinge, nur mit allernötigsten ausgerüstet.
Bildlegende: Flüchlinge, nur mit allernötigsten ausgerüstet. Keystone

Susin Park, die Leiterin des UNHCR-Büros in der Schweiz, erklärt den starken Anstieg.

Autor/in: Romana Costa, Redaktion: Karin Britsch