Krise in Schwedens Städten ungelöst

Vor wenigen Wochen hat es in Stockholm und anderen schwedischen Städten enorme Krawalle gegeben. Mehr als eine Woche lang brannten Autos und Geschäfte und zwar vor allem in den Vororten, in denen vorwiegend Zuwanderer leben.

 Nach den Unruhen in Stockholm herrscht wieder Normalität, hier am 1. Juni, als der traditionelle Marathon ungestört durch die schwedische Hauptstadt durchgeführt wurde
Bildlegende: Nach den Unruhen in Stockholm herrscht wieder Normalität, hier am 1. Juni, als der traditionelle Marathon ungestört durch die schwedische Hauptstadt durchgeführt wurde Kestone

Jetzt herrscht wieder Ruhe. Aber es sei nicht der Polizeieinsatz, der dafür gesorgt habe, erklärte uns unser Korrespondent Bruno Kaufmann.

Autor/in: Karin Britsch, Redaktion: Hans Ineichen