«Kurt Imhof hat andere immer zum Argumentieren gezwungen»

Kurt Imhof ist tot. Der Zürcher Soziologieprofessor ist am Sonntag im Alter von 59 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Kurt Imhof hat sich vor allem als Analytiker und Kommentator der Medienbranche einen Namen gemacht.

Schwarzweissaufnahme von Kurt Imhof vor einer Wandtafel, auf der mit Kreide verschiedene Begriffe notiert sind.
Bildlegende: Kurt Imhof im Jahr 2000 im Soziologischen Institut in Zürich. Keystone (Archiv)

Otfried Jarren ist Professor für Publizistikwissenschaften an der Universität Zürich. Er hat während Jahren mit Imhof zusammengearbeitet und spricht über Imhofs Arbeit und seinen Kampf für Qualität in den Medien.