Lawinengefahr auch in tiefen Lagen

Die Fasnacht will den Winter vertreiben. Doch der zeigt sich in diesem Jahr wenig beeindruckt. In der Zentralschweiz liegen nach den heftigen Schneefällen der letzten Stunden bis zu fünf Meter.

Viel Schnee in der Zentralschweiz - Hängebrücke auf dem Titlis
Bildlegende: Viel Schnee in der Zentralschweiz - Hängebrücke auf dem Titlis Keystone

Das ist nicht nur in den Bergen gefährlich. Auch in tiefen Lagen kann es zu spontanen Gleitschneerutschen kommen.

Autor/in: Mirjam Mathis, Moderation: Daniel Eisner, Redaktion: Helen Hürlimann