«Lehrkräfte brauchen Fingerspitzengefühl»

Die Anschläge in Paris und das Phänomen des Dschihadismus dürften heute auch grosses Thema in den Schweizer Schulen sein. Schülerinnen und Schüler reagierten besonders sensibel, sagt die Erziehungswissenschaftlerin Miryam Eser. Das stelle die Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen.

Auf dem Symbolbild sind ein Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler im Unterricht zu sehen.
Bildlegende: Das Thema Paris an den Schulen: Besondere Herausforderungen für Lehrkräfte im Unterricht. Keystone

Miryam Eser ist Autorin einer vor kurzem veröffentlichten Studie, die Hintergründe dschihadistischer Radikalisierung in der Schweiz aufzeigt. Die Studie enthält auch Aussagen, wie die Zivilgesellschaft mit diesem Phänomen umgehen soll.

Autor/in: Daniel Eisner