Literaturprojekt: Tim Krohn schreibt Geschichten auf Bestellung

Von A wie aalglatt bis Z wie zynisch: Zu so ziemlich jeder menschlichen Regung bietet der Schweizer Schriftsteller Tim Krohn an, eine Geschichte zu schreiben. Er hat über 800 solche Begriffe zusammengestellt und bietet im Internet seine Dienste als Schriftsteller an.

Beiträge

  • «Völlig überrascht vom Erfolg des Projekts»

    Finanziert wird Tim Krohns einzigartiges Literaturprojekt über Crowdfunding, also über eine Internet-Plattform, auf der Krohn seine Geschichten im Voraus verkauft. Krohn selber ist überrascht, wie gut das Projekt angelaufen ist.

    Rino Curti

  • «Bei grösseren Projekten ist die Kulturförderung überfordert»

    Sein jüngstes Literatur-Projekt finanziert Tim Krohn via Crowdfunding, also über eine Internet-Plattform, auf der die Geschichten im Voraus gekauft werden können.

    Wieso er das Geld nicht beim Buchverlag sucht, sondern via Internet, habe einen einfachen Grund, sagt der Schriftsteller im Gespräch.

    Rino Curti

  • «Leichtsinn»

    Crowdfunding-Geschichte einer Blumenhändlerin in Fribourg. Geschrieben und gelesen von Tim Krohn.

    Christoph Kellenberger

Autor/in: Rino Curti, Redaktion: Barbara Peter