«Marihuana-Verbote bringen nur volle Gefängnisse»

Legal Kiffen - das ist in den USA in immer mehr Bundesstaaten möglich: Nach Colorado und Washington haben nun auch Oregon und Alaska für die Legalisierung von Marihuana gestimmt.

Das Bild zeigt die Füsse eines Mannes mit Turnschuhen - auf den schwarzen Socken sind grüne Hanfblätter sichtbar.
Bildlegende: Der neue Trend in den USA: Marihuana legalisieren. Immer mehr Bundesstaaten tun es. Keystone

In weiteren 28 Teilstaaten sind ähnliche Vorstösse lanciert worden.

Gehört das Marihuana-Verbot in den USA also bald der Vergangenheit an? So schnell geht's nicht, meint Peter Winkler, USA-Korrespondent der NZZ.

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Tina Herren